zeroimage

 

Zero 2000

Ich spiele schon eine Weile mit dem Gedanken mir eine Zero zuzulegen. Ich persönlich bin ein großer Freund der glaslosen Fotografie, der Lochfotografie. Es ist einfach schön zu sehen das mit sehr wenig Aufwand Großartiges zu erzielen ist. So habe ich dann auch auf eBay das eine oder andere „Pinhole“ erworben und eine einfache Kamera drum herum gebaut, mit wechselndem Erfolg.
Nachdem ich dann in verschiedenen Foren Beiträge zu den Zero Kameras gelesen hatte und einige Abbildungen der Kameras gesehen hatte war meine Neugier geweckt. Erst Recht als ich dann auch mal Ergebnisse zu bekommen habe.
War dann nur noch die Frage: „Welche soll es sein“. Meine erste Idee war die Kleinbildlösung, die Filme sind nicht so teuer, also kosten die Experimente nicht so viel. Aber meine „Kleinbild-Lochkamera-Bilder“ waren nie so der große Wurf, zu klein ist das Format im Vergleich zu den Ungenauigkeiten die das „loch“ nun mal mit sich bringt. Mittelformat erschien mir Aufgrund eigener Erfahrungen und dem was ich so gesehen habe die bessere Lösung. Einfacher ist die Entscheidung dadurch aber nicht geworden, da die Auswahl auch dann noch etwas größer ist. Na ja, da ich aber ein großer Fan der quadratischen Mittelformats bin, ist es dann eine zero2000 geworden.

weiterlesen»

Momentum

Graveyard

Ist das Momentum nicht alles im Leben? Ich meine bewegt einen dazu die Dinge so zu machen wie man sie macht. Oder was bewegt uns dazu die Dinge gern zu haben die wir gerne machen.
Motive wie dieses sind für mich das Momentum in der Fotografie. Sie bewegen mich dazu anzuhalten, Stativ mit Kamera aufzubauen und ein oder zwei Bilder zu machen. Danach zu verweilen, vielleicht noch zwei oder drei Bilder zu machen noch ein wenig zu verweilen und danach vielleicht schon langsam die Freude auf das Negativ bzw den Abzug aufkommen zu lassen. Das Momentum das für mich die Fotografie am Leben hält und sie mir so wichtig macht. Das Momentum das eben analoge Fotografie, die wo man im Entwickler sieht wie das Motiv auf dem Papier entsteht, reizvoller macht als die Digitale, die in einem Moment bannt und danach nur Versionen dieses Abbildes zulässt.
Ich denke jeder von uns hat so seine Gründe warum er lieber eine digitale Kamera oder eine analoge verwendet, für keinen sollte der Status eine Rolle spielen, sondern nur sein eigenes Momentum……

Hong Kong

 

Hong Kong Island, Victoria Park

Endlich hier :)

Nachdem längst möglichen Anflug über die USA bin ich nun endlich hier angekommen. Ist schon sehr spannend hier, wie erwartet ist es klimatisch doch, sagen wir mal, anstrengend. Ist man draußen verschlägt es einem fast den Atem so heiß und luftfeucht ist es. Ich dachte vorbereitet durch den sehr warmen Sommer in Connecticut wäre ich für das hier gut präpariert. Na ja offensichtlich stimmt das nicht so ganz. Oder und das ist durchaus plausibel, ich muss mal ein paar Minuten zusammenhängend in einem richtigen Bett schlafen damit mein Körper überhaupt reagieren kann.

weiterlesen»
© Copyright Der Lüthke Vierer