zeroimage

 

Zero 2000

Ich spiele schon eine Weile mit dem Gedanken mir eine Zero zuzulegen. Ich persönlich bin ein großer Freund der glaslosen Fotografie, der Lochfotografie. Es ist einfach schön zu sehen das mit sehr wenig Aufwand Großartiges zu erzielen ist. So habe ich dann auch auf eBay das eine oder andere „Pinhole“ erworben und eine einfache Kamera drum herum gebaut, mit wechselndem Erfolg.
Nachdem ich dann in verschiedenen Foren Beiträge zu den Zero Kameras gelesen hatte und einige Abbildungen der Kameras gesehen hatte war meine Neugier geweckt. Erst Recht als ich dann auch mal Ergebnisse zu bekommen habe.
War dann nur noch die Frage: „Welche soll es sein“. Meine erste Idee war die Kleinbildlösung, die Filme sind nicht so teuer, also kosten die Experimente nicht so viel. Aber meine „Kleinbild-Lochkamera-Bilder“ waren nie so der große Wurf, zu klein ist das Format im Vergleich zu den Ungenauigkeiten die das „loch“ nun mal mit sich bringt. Mittelformat erschien mir Aufgrund eigener Erfahrungen und dem was ich so gesehen habe die bessere Lösung. Einfacher ist die Entscheidung dadurch aber nicht geworden, da die Auswahl auch dann noch etwas größer ist. Na ja, da ich aber ein großer Fan der quadratischen Mittelformats bin, ist es dann eine zero2000 geworden.

weiterlesen»