Das Ende eines Zeitalters

 

Lightroom 5

Was ich schon lange erwartet habe, aber doch immer irgendwie auf den eigenen Fatalismus zurück geführt habe, ist jetzt endgültig passiert. Apple hat sich entschlossen Aperture nicht weiter im Portfolio zu pflegen. Es wird im 1. Quartal des kommenden Jahres durch eine mehr oder weniger undefinierte Applikation namens Fotos ersetzt, gemeinsam mit iPhoto. Am Ende sagt das schon eine Menge, beide Programme werden durch ein Neues ersetzt, das natürlich viel besser aber vor allem einfacher sein wird. Einfacher, einfach war Aperture nie, aber kann ein Programm mit derart komplexer Aufgabe wirklich einfach sein?

weiterlesen»