kleiner Bruder

 

X17 A5

Ein kleineres Päckchen ist diesen Samstag aus dem Hause X17 bei mir angekommen. Nachdem ich die letzten Tage einen sehr angeregten Kontakt mit Matthias Büttner, dem Geschäftsführer von X17, hatte, hat er mir angeboten eines der kleineren Hefte zu testen, genauer ein A5 Heft. Ich gebe zu, dass dies ein wirklicher Zwiespalt für mich ist, da es sich um eine „bezahlte“ Rezension handelt. Auch wenn die Bezahlung „nur“ aus dem zur Verfügung gestellten Material besteht. Ich gebe aber auch zu, das die Neugier schon sehr groß war und dass das und die Tatsache das ich nur die gebotene Fairness mit auf den Weg bekommen habe, am Ende den Ausschlag gegeben haben das Angebot anzunehmen.

Zielstellung für mich ist, eine kleinere Ergänzung zum großen A4+ Heft zu bekommen. Selbst ohne das Angebot war das ein Gedanke den ich im Hinterkopf hatte. Das A4+ Heft ist schon recht große und schwer, also nicht unbedingt das, was man bei jedem Geistesblitz direkt parat hat. Ob man dies dann mit einem A5 Heft hat, das wird sich zeigen. Ich werde beide Hefte in jedem Falle mit auf meine nächste Reise nehmen und mal nebeneinander „operieren“ lassen.

weiterlesen»