vom X17 A5 zum Roterfaden Taschenbegleiter A5 – Teil 1

 

X17, A5

Seit sich vor gut anderhalb Jahren mein X17 A5 Heft bei mir eingefunden hat, hat sich viel getan und ich suche immer noch nach einer finalen Lösung. So zufrieden ich auch mit dem A4+ Heft bin, umso zwiespältiger ist mein Eindruck vom A5 Heft. Ich finde die Lösung aus Roadskin immer noch verdammt gut, das Material ist äußerst robust und schütz alles was darin ist. Nur ist die proprietäre Wahl des Formats ein Problem, dass ich zwar anfangs noch gut ignorieren konnte, dass mit fortschreitender Zeit aber immer gravierender wurde. Ich bin ein Freund von „alles an einem Platz“, also möglichst keine fliegenden Zettel. Nur sieht es in der Realität eben so aus, als ob die Gemeinheit meine Idee nicht mal annähernd unterstützt. Fliegende Zettel, besonders in A4, sind eine Realität, die ich am Ende nicht mehr tolerieren und auch nicht akzeptieren konnte. Dazu kommt, neben dem gefalteten A4 Blatt, dass nicht passt, es passt auch das handelsübliche A5 Heft nicht, zumindest nicht ohne das man Hand daran anlegt. Im Grunde passt nur das Line-Up aus dem Hause X17, dass leider nicht wirklich breit gefächert ist. So gut mir die Lösung auch gefällt, sie ist für mich nicht praxistauglich.

weiterlesen»